Mit neuer Energie das Jahr beginnen

Ambulantes Heilfasten nach Hildegard von Bingen,
mit Meditation und Klang, unter therapeutischer Begleitung.

 1. Heilfastenwoche: 05.03. - 10.03.2018
 2. Heilfastenwoche: 19.03. - 24.03.2018

„Wir müssen auf die Stimme unserer Seele hören, wenn wir gesunden wollen!“
„Die Seele liebt in allen Dingen das diskrete Maß. Wann auch immer der Körper des Menschen ohne Diskretion isst und trinkt oder etwas anderes dieser Art verrichtet, werden die Kräfte der Seele verletzt. In allen Dingen soll sich deshalb der Mensch selbst das rechte Mass auferlegen!“   Hildegard von Bingen

Kennen Sie schon das Heilfasten nach Hildegard von Bingen?

Bei dieser Kur wird nicht mit Glaubersalz abgeführt, sondern mit Körper schonenden Ingwer-Tabletten. Ein träger Darm wird durch eine spezielle Klopfmassage aktiviert.

  • Beim Fasten nach Hildegard von Bingen sollte mindestens einmal täglich eine so genannte Fastensuppe warm getrunken werden. Sie besteht aus einer Abkochung von Dinkelkörnern zusammen mit Gemüse, grünen Kräutern und den Gewürzen Bertram, Galgant und Quendel. Die Suppe wirkt sehr stark basisch und entsäuert dadurch den Körper.
  • Ihr empfohlener „Herzwein“ der täglich während des Heilfastens genossen werden darf, ist immer Höhepunkt eines Fasten-Tages.
  • Fastengetränke führen uns durch den Tag. Wir genießen Wasser mit frisch gepressten Zitronen, Dinkelkaffee, Fenchel-Anis-Kümmel-Tee oder andere Fastentee’s, individuell nach Ihrem Geschmack, ohne Zucker.

Vielleicht haben Sie bereits Erfahrung mit anderen Heilfasten-Kuren und sich geschworen: „Das mache ich nie wieder!“ „Ich bin krank geworden.“ „Ich habe die Fastentage nicht durchgehalten.“ Möglicherweise lag es daran, dass der Körper zu lange sehr verschlackt war. Deshalb kann es sinnvoll sein, vor der Heilfasten-Kur den Körper zu entgiften. Dazu berate ich Sie gerne schon jetzt.

Der Erfolg des Heilfastens nach Hildegard von Bingen liegt in der Vollwertigkeit der Ernährung während der Fastentage. Alle wichtigen Mineralien, Spurenelemente und Vitamine sind in der Fastensuppe mit ihren Gewürzen, im Dinkelkaffee und im Herzwein enthalten. Deshalb kommt es zu keinem Defizit im Elektrolythaushalt des Körpers.

Fastenziel:
Umstellung des Stoffwechsels. Entsäuerung und Entgiftung. Viele Symptome, wie Gelenk- und Kopfschmerzen, Verdauungsstörungen, klimakterische Beschwerden, z.B. Hitzewallungen, Schlafstörungen und ruhelose Beine, werden besser. Latenter Bluthochdruck und Hypercholesterinämie regeln sich wieder ein. Allergien werden positiv beeinflusst.

Auf der mentalen Ebene finden wir wieder zu uns selbst. Der Geist wird wach und klar. Er beflügelt uns, endlich Dinge umzusetzen, die wir vielleicht schon lange vor uns hergeschoben haben. Fasten ist die Zeit der Reinigung auf allen Ebenen. Meditation und Klang fördern und unterstützen diese Prozesse in idealer Weise. Gönnen Sie Ihren Körperzellen diese Regeneration.

 Heilfasten nach Hildegard von Bingen kann für Sie der Anfang einer nachhaltigen Ernährungsumstellung und Gewichtsreduktion sein.

1. Heilfastenwoche vom 05. März - 10. März 2018
Vorbesprechung am Montag, 26.02., 18.30 Uhr

2. Heilfastenwoche vom 19. März - 24. März 2018
Vorbesprechung am Montag, 12.03., 18.30 Uhr

An den Vorbesprechungsterminen erfahren Sie alles, was für die Fastenwoche wichtig ist.

In der jeweiligen Fastenwoche treffen wir uns jeden Tag von 18.00 Uhr bis ca. 19.00 Uhr zum gemeinsamen Teetrinken, Austausch von Erfahrungen, Fragen und Informationen zum Thema Ernährung.

An einem Abend führt mein Mann Winfried Lernet mit einem Klangerlebnis durch die Abendstunde. Freitag ist eine meditative Fastenwanderung im Waldgebiet um den Rothenberg geplant.

Am Samstag geniessen wir das gemeinsame Fastenbrechen in der Praxis.

Preis für eine Fastenwoche: 145,00

Voraussetzung für die Teilnahme:
Sie sollten gesund sein, in Zweifelsfällen fragen Sie Ihren Arzt oder Heilpraktiker.
Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

Fastenausschluss:
Diabetes, Gallen- und Nierensteinerkrankungen, einige Krebserkrankungen.

Anmeldung für beide Kurse bis spätestens 19.02.2018
Tel. 09153 - 92 56 01

An allen Fasten-Tagen bin ich für Sie selbstverständlich auch tagsüber erreichbar.